Er ists

Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, wollen balde kommen. Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bists! Dich hab ich vernommen.   Eduard Mörike (1804-1875)

Liebe Patienten*innen, liebe Angehörige!

Update! Wir sind wieder für Euch da! Bitte habt für folgende CORONA - kontaktreduzierte Maßnahmen Verständnis Abstand von 1,5 m im Wartebereich einhalten Wir vermeiden Parallelbehandlungen und Überschneidungen im Warteraum Angehörige  bitten wir, außerhalb der Praxis zu warten Wir wünschen Euch Frohe Ostertage!  

Denkpause

Nach einer längeren Unterhaltung letztens, hatte ich nach anfänglich guter Laune, plötzlich schlechte Laune. Es muss am Inhalt des Gespräches gelegen haben. Wir unterhielten uns über  pädagogische psychologische Sachverhalte. Pessimisten, die gern in der Problematik verhaftet bleiben, neigen dazu den Mensch an sich erstmal abzuwerten, sie sehen ihn als defizitär an. Dieses  entstandene entwertete Selbstbild  … Denkpause weiterlesen

Einfach nur unkonzentriert oder liegt es an der selektiven Aufmerksamkeit ?

Wenn Kinder unkonzentriert sind, vergeßlich oder motorisch unruhig, dann kann das  viele Ursachen haben. Sie  langweilen sich und sind nicht konzentriert, wenn die Aufgaben zu schwer oder zu leicht sind. Hat das Kind nicht ausreichend geschlafen, so hängt es vielleicht müde auf der Schulbank und konzentriert sich nicht oder liegt es doch an der Daueraufmerksamkeitsspanne. … Einfach nur unkonzentriert oder liegt es an der selektiven Aufmerksamkeit ? weiterlesen

Des einen Freud des anderen Leid

K. 10 Jahre alt, kommt wie jeden Mittwoch 16 Uhr in die Praxis zur Ergotherapie. Sie kommt zur Tür rein und wird von Senta unserer Therapiehündin herzlichst und freudig begrüßt. Bei diesem Anblick geht einem wirklich das Herz auf, Kind und Hund in großer Freude. Es wird geschmußt und gedrückt, als gebe es kein morgen. … Des einen Freud des anderen Leid weiterlesen

Die Stein Strategie

Unser  Buchtipp der Woche Die Stein - Strategie - Von der Kunst nicht zu Handeln Ständige Veränderung! So lautet der Imperativ der Gegenwart. Die klügere Option des Abwartens wird ausgeblendet. Dabei führt blinder Aktionismus oft ins Verderben, und Ruhe und Gelassenheit sind der Garant langfristigen Überlebens. Nicht-Handeln ist die mit Abstand erfolgreichste Strategie: ob an … Die Stein Strategie weiterlesen